Hochschulpiraten in den Studierendenrat der Universität Bremen

Diese Woche sind an der Universität Bremen wieder Gremienwahlen. Als Hochschulpiraten treten wir dieses Jahr zum ersten Mal für den Einzug in den Studienrat an. Für mehr Mitbestimmung und eine moderne Hochschulpolitik brauchen wir eure Stimmen.

Hochschulpolitik. Ein Thema, das vielerorts nur sehr wenig Beachtung erfährt. Und auch ich muss zu meiner Schande zugeben, in meiner Zeit als Student bisher noch nie wählen gegangen zu sein. Die Wahlen sind schlicht nicht präsent, die Unipolitik gefühlt nicht existent.

Woran liegt das? Für mich persönlich war der Studienrat einfach nie greifbar. Zur Wahlzeit tauchen kurzzeitig Plakate auf und danach ist ein Jahr lang nichts mehr zu hören. So zumindest mein subjektiver Eindruck und ich denke, so geht es vielen Studierenden.

Als Hochschulpiraten wollen wir das ändern. Wir wollen, dass Studierenden die Möglichkeit geboten wird, mit zu gestalten, was in ihrer Uni passiert. Mehr Mitbestimmungsmöglichkeiten sind eine wichtige Basis dafür, dass überhaupt erst ein Interesse geschaffen wird mitzubestimmen.

Wir möchten eine Hochschulpolitik, in der miteinander und nicht gegeneinander gearbeitet wird. Um das zu schaffen, brauchen wir eure Stimmen. In diesem Sinne: Auf auf zur Wahlurne. 😉

About Marvin Pollock